Nicht immer ist schneller besser. Doch geht es um Ihren Weg zum langlebigen Zahnersatz, ist jede gesparte Minute ein echter Gewinn. Schließlich besteht die Behandlung aus vielen einzelnen Schritten, für die Sie sich Zeit nehmen müssen. Mit neuester Technik und unserem Inhouse-Dentallabor sind wir in der Lage, Ihre Kronen und Inlays anzufertigen, während die Zahnärzte noch Ihre Behandlung durchführen. Damit schenken wir Ihnen nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch ein strahlendes Lächeln mit langlebigem Zahnersatz. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen hier.

Warum ist Zahnersatz sonst so zeitaufwendig?

Auch wenn viele Arbeitsschritte auf dem Weg zum Zahnersatz standardisiert sind, kosten sie im bisher üblichen Verfahren immer eine Menge Zeit.

Erster Zeitfresser ist das Erstellen eines Abdrucks Ihres Kiefers bzw. der Zahnlücke mithilfe eines Abformlöffels und einer Abformmasse. Hier braucht es normalerweise eine Weile, um den passenden Abformlöffel auszuwählen und die entsprechende Masse anzurühren. Dann müssen beide Komponenten an Ihren Mund angepasst werden, damit der Abdruck möglichst genau wird. Danach heißt es warten, bis die Masse ausgehärtet ist.

Nächster zeitaufwendiger Schritt ist sonst das Umwandeln des Abdrucks in ein digitales Bild – etwa über Scanverfahren. Denn die Fertigung Ihres Zahnersatzes mit digitaler Unterstützung ist inzwischen überall Standard. Allerdings müssen viele Zahnarztpraxen den physischen Abdruck häufig noch an ein externes Labor weitergeben, die Auftragsbearbeitung abwarten und dann auch noch die Rücksendung einberechnen.

Das zwingt Patienten meist dazu, einen neuen Termin für das Einsetzen und Anpassen des Zahnersatzes zu vereinbaren, der wiederum Zeit für die schönen Dinge des Lebens raubt.

Abgesehen von diesem logistischen Aufwand besitzen herkömmliche Verfahren noch einen weiteren Zeitfresser: Ist zum Beispiel der physische Kieferabdruck ungenau, zeigt sich dies spätestens beim zweiten Termin daran, dass der Zahnersatz nicht richtig sitzt. Und dann heißt es oft zurück auf Anfang – und die Uhr tickt von Neuem.

Nicht nur aus diesem Grund haben wir unsere Praxis in mehrfacher Hinsicht optimiert: Mit dem abdruckfreien Zahnersatz und unserem Inhouse-Labor sparen wir an der Zeit. Aber ganz sicher nicht an der Qualität.

Warum ist mein Zahnersatz bei dental-fit so schnell fertig?

Ähnlich wie in anderen Lebensbereichen hat die digitale Technik auch in der Zahnmedizin für eine enorme Optimierung der Abläufe und Prozesse gesorgt. Wir arbeiten voll digital und nutzen für die Abdruckerstellung eine hochauflösende 3D-Kamera.

Diese benötigt keine Warte- oder Vorbereitungsphase, sondern erstellt in kurzer Zeit ein höchst genaues Bild von Ihrer Kiefersituation. Dieses Bild müssen wir anschließend auch nicht mehr umwandeln oder einscannen, sondern können es direkt in unsere leistungsstarke Spezialsoftware einlesen.

Zusätzlich verlässt diese Datei noch nicht einmal unsere Praxis. Sie landet wenige Schritte vom Behandlungszimmer entfernt bei unseren Zahntechnikern im Inhouse-Labor. Diese machen sich mit Hightech-Apparaten sofort an die Arbeit und erstellen aus der digitalen Vorlage einen haltbaren und ästhetischen ansprechenden Zahnersatz, der individuell auf Sie zugeschnitten ist.

In wenigen Schritten kommt dieser Zahnersatz wieder im Behandlungszimmer an, wir setzen ihn ein und kümmern uns darum, dass er perfekt und mit langlebiger Sicherheit sitzt. Sollte dann wirklich noch einmal Nacharbeit nötig sein, ist unser Zahntechniker in Rufweite und wir können wiederum direkt an den Details arbeiten.

Diese Kombination aus digitaler Technik und extrem kurzen Wegen macht unseren Zahnersatz so schnell und günstig für unsere Patienten. Außerdem können unsere Zahnärzte und erfahrenen Zahntechniker in jedem Behandlungsschritt eng zusammenarbeiten und so alle notwendigen Schritte im Vorfeld sehr genau planen und anpassen.

Für welchen Zahnersatz kommt dieses Express-Verfahren zum Einsatz?

Von unserem Prozess der CEramic REConstruction Technologie (CEREC) inklusive 3D-Scan und Inhouse-Umsetzung profitieren Sie bei allen vollkeramischen Restaurationen. Dazu gehören Kronen, Teilkronen, Inlays und Veneers. Diese überzeugen durch unsere Arbeitsweise vor allem durch eine perfekte Zahnanpassung, ein ausnehmend hochwertiges Material und ein natürliches Zahnweiß, das bestens zu Ihnen passt.

Ist Zahnersatz im Express-Modus hochwertig?

Nur, weil wir schneller arbeiten, heißt dies nicht, dass Sie Einbußen bei der Qualität hinnehmen müssen. Im Gegenteil. Schon allein das hochwertige Material Keramik erfüllt höchste Ansprüche an die Haltbarkeit und die Zahnästhetik. Außerdem bringen unsere Zahnärzte und Dentaltechniker in jedem Arbeitsschritt ihre Erfahrung und Sachkenntnis ein, um optimale Ergebnisse für jeden Patienten zu erzielen.

Mit dieser Sachkenntnis nutzen unsere Mitarbeiter auch die Hi-Tech-Maschinen, die den Zahnersatz im computergesteuerten CAD/CAM-Verfahren anfertigen. Dabei handelt es sich um eine höchst präzise Technologie, die den Zahnersatz zunächst bis ins kleinste Detail computergestützt plant und ihn anschließend ebenso computergestützt erstellt.

Auf dieser Basis setzen unsere Zahntechniker anschließend die Feinheiten des Zahnersatzes um, die ein Computer nicht abbilden kann und für die es das menschliche Präzisionsauge braucht. Die gleiche Sorgfalt herrscht auch beim Einsetzen des Zahnersatzes durch unsere Zahnärzte.

Gerade weil alle Arbeitsschritte so punktgenau ineinander greifen und die typischen Fehlerquellen anderer Verfahren ausschalten, können Sie sich auf die langlebige Qualität in allen Aspekten verlassen.

Geht es mit dem Zahnersatz immer so schnell?

In den meisten Fällen ist unser Zahnersatz innerhalb eines Tages fertig und kann direkt eingesetzt werden. Dabei spielen jedoch auch noch andere Faktoren eine Rolle. Das beginnt beim Arbeitsvolumen unseres Zahntechnikers und endet beim Aufgabenpaket, das um Ihren speziellen Zahnersatz herum anfällt.

Schnelligkeit ist deswegen für uns zwar ein Gebot, aber nicht der entscheidende Faktor auf dem Weg zu einem strahlenden Lächeln mit Zahnersatz. Im Mittelpunkt steht für uns das Wohl des Patienten und die Hochwertigkeit der Arbeit. Darum geben wir auch keine pauschalen Zeitraster an, sondern beraten Sie individuell zum Aufwand und der Zeit, die Sie investieren müssen.

Diese ist bei uns allerdings in jedem Fall kürzer, eben weil zum Beispiel die 3D-Kamera bei uns immer zum Einsatz kommt. Auch bleibt der Kommunikationsweg zum Inhouse-Labor immer gleich kurz.

Zudem planen wir Termine für den Zahnersatz möglichst immer in Abstimmung mit dem Labor, damit die Laborauslastung perfekt organisiert und Ihr Zahnersatz schnell an der Reihe ist. Wie immer bei dental-fit beraten wir Sie auch zum Punkt One-Day-Service gern umfassend und persönlich.

Kostet mich der One-Day-Service für Zahnersatz mehr?

Das schnelle und perfekt organisierte Zusammenspiel von Zahnärzten, Zahntechnikern, Hi-Tech und Inhouse-Labor ist ein Fundament unserer Zahnarztpraxis in Koblenz. Darum setzen wir auch nicht auf „Express-Aufschläge“, die Sie von Dienstleistern oder Versendern kennen.

Vielmehr möchten wir, dass Sie immer schnellstmöglich mit einem strahlenden Lächeln aus der Praxis gehen können und mit Ihrem Zahnersatz in jeder Lebenssituation zufrieden sind. Wir geben also unseren logistischen und technischen Vorsprung direkt an unsere Kunden weiter – ohne komplizierte Preismodelle oder versteckte Aufschläge.

Wenn Sie wissen möchten, ob in Ihrem Fall ein schneller Zahnersatz möglich ist und welche Varianten überhaupt für Sie infrage kommen, beraten wir Sie jederzeit gerne. Vereinbaren Sie dafür am besten einen Termin in unserer Praxis und stellen Sie Ihre Fragen direkt bei der Voruntersuchung.

Ihre Zahnarztpraxis in Koblenz